Skip to main content

Sollte man Titan Gel kaufen? Was zeigen Erfahrungen und Tests?


Viele Männer haben das Bedürfnis, einen größeren Penis zu bekommen. Im Internet kursieren deswegen auch die unterschiedlichsten Werbeanzeigen oder Mythen, die einem angeblich einen riesigen Penis versprechen. Doch ganz nüchtern betrachtet, sind die meisten Methoden einfach nur Geldmacherei.

Aus diesem Grund gehen wir heute auf das Titan Gel ein.

Was ist Titan Gel?

titan gel

Titan Gel wurde hergestellt, um zur Vergrößerung des Penis beizutragen. Dieses Gel ist deshalb seit 2017 für Männer sehr interessant, doch sie fragen sich natürlich, ob das Gel wirklich bei der Vergrößerung des Penis hilft, lesen sich viele Erfahrungsberichte, Tests oder Vergleiche  zu diesem Mittel durch und erkunden sich, wo man es kaufen kann.

Für die meisten Männer ist die Größe ihres Glieds eine wichtige Sache in Hinblick auf die Frauenwelt. Auch für den Stellenwert in der Gesellschaft oder unter Freunden ist dies manchmal ein Kriterium, denn je größer der Penis ist, desto mehr gefällt ein Mann einer Frau, zumindest denken die meisten Menschen so.

Wie soll die Titan Gel Anwendung aussehen?

Wie man das Gel genau anwendet, ist schwer zu sagen, da der Hersteller mehrere Websites erstellt hat, auf welchen man das Mittel kaufen kann, und diese auch stets verschiedene Angaben zu Inhaltsstoffen und Wirkungen aufweisen. Um die folgenden Wirkungen zu erreichen, soll man das Gel mit den Händen mehrere Male auf den Penis auftragen.

  • Mit dem Titan Gel kann man den Penis bis zu 4 Zentimeter verlängern
  • Man kann bis zu 60% mehr Penisumfang erreichen
  • Man bekommt eine gesteigerte Ausdauer beim Geschlechtsverkehr
  • Es dient als Erektionshilfe für längere, stärkere Erektionen
  • Die Orgasmen werden laut Hersteller intensiver

Diese Wirkungen sind natürlich von allen Männern wünschenswert, trotzdem zweifelt man daran, ob ein einfaches Gel all diese Vorteile aufweisen kann, denn genau diese Wirkungen versprechen alle Hersteller von penisvergrößernden Produkten. Um zu erfahren, ob diese Angaben des Herstellers der Wahrheit entsprechen, lesen Sie die Erfahrungsberichte zu dem Produkt.

Was sagt die Titan Gel Anleitung des Herstellers?

titan gel erfahrung und test

Der Hersteller des Titan Gels gibt nur an, dass man die gewünschte Menge mit den Fingern auf das Glied auftragen sollte, um die gewünschte Wirkung hervorzurufen. Das ist alles, was man zur Anwendung erfährt, da es auch keine Packungsbeilage oder ähnliches zu diesem Produkt gibt.

Wo kann man das Titan Gel in Deutschland bestellen?

Es gibt oft Gerüchte, das Titan Gel sei in jeder Apotheke zu kaufen. Diese stellen sich jedoch nach einigen Nachforschungen als falsch heraus, denn sobald man bei ein paar Apotheken angerufen oder nachgeragt hat, kommt man schnell zu der Erkenntnis, dass die Apotheker und Apothekerinnen noch nie von diesem Produkt gehört haben.

Auch im Internet ist es sehr schwer, an das Produkt ranzukommen. Schließlich ist der erste Gedanke, dass es das Titan Gel bestimmt auf Amazon zu kaufen gibt. Allerdings gibt es das Produkt auch hier nicht zu bestellen, was vermutlich daran liegt, dass die vielen eher negativen Bewertungen die Verkaufszahlen beeinträchtigen.

Es gibt trotzdem verschiedene Seiten, auf denen man das Mittel zur Vergrößerung des Penis bestellen kann, doch diese sind auch oft sehr kompliziert. Der Bestellvorgang ist auf allen Seiten etwas anders, doch eins haben sie alle gemeinsam: Zum Kaufen des Produkts muss man lediglich seinen Nachnamen und seine Telefonnummer angeben und sollte dann angerufen werden.

Teilweise muss man zusätzlich seine Adresse angeben, auf den meisten Seiten genügen jedoch Nachname und Telefonnummer. Warum man nur den Nachnamen angeben muss, lässt sich vermuten: Man will natürlich nicht, dass jemanden von seinen Versuchen, den Penis zu vergrößern, erfährt. Ferner werden auf vielen anderen Internetseiten auch extreme pornografische Inhalte gezeigt.

Sobald man auf einer Seite auf order  (deutsch: bestellen) klickt, wird man zu einer anderen Seite weitergeleitet, auf der man natürlich auch noch Angebote und Schnäppchen vorgeschlagen bekommt. Auf dieser Seite muss man dann auch seine Adresse angeben.

Anschließend soll man nach ungefähr 20 Minuten angerufen werden. Aus verschiedenen Erfahrungsberichten lässt sich jedoch entnehmen, dass die Verbindung oft schlecht ist oder dass man erst am nächsten Tag angerufen wird. Oft ist auch der Gesprächspartner genervt oder will dem Kunden zusätzlich noch andere Angebote verkaufen.

Hat man das Produkt dann erst einmal bekommen, ist es unmöglich, es wieder zurückzuschicken, selbst, wenn man ein anderes Produkt bekommen hat als man bestellt hat. Das liegt daran, dass man bei der Bestellung des Produktes lediglich per Nachnahme bezahlt hat. Solche betrügerischen Erfahrungen haben schon sehr viele Menschen gemacht, die per Nachnahme bezahlen mussten, denn dadurch hat der Hersteller einen großen Vorteil.

Man kann das Paket nicht mehr zurückschicken, wenn es einem nicht gefällt oder es nicht der Bestellung entspricht und dadurch hat man auch keine Chance, sein Geld wiederzubekommen. Schließlich macht der Produzent so viel mehr Gewinn.

Das bedeutet, dass man zusätzlich dazu, dass die Inhaltsangaben nicht übereinstimmen, auch manchmal nicht einmal das bekommt, was man bestellt hat und dies dann auch nicht wieder zurückschicken kann.

Sollte man sich das Titan Gel für Männer kaufen?

titan gel erfahrungen

Die Meinungen zu diesem Gel sind sehr umstritten. Die einen machen positive Erfahrungen mit dem Gel, die anderen sind nicht von der Wirkung des Produkts überzeugt. Die Bestellung des Produkts ist ebenfalls sehr schwierig, weshalb eher empfohlen wird, es nicht zu kaufen. Trotzdem kann man es mal ausprobieren, wenn man auf der Suche nach dem richtigen Produkt für die Penisvergrößerung ist und für alle Möglichkeiten offen ist.

Die meisten Tester des Gels haben jedoch schlechte Erfahrungen gemacht. Sie beschweren sich beispielsweise darüber, dass es zu lange dauert, bis man angerufen wird: „too much time until they finally call“ oder über die schlechten Wirkungen: „If you want to grow your penis this does not help“.

Wie fällt unsere Bewertung des Produkts aus?

Wenn man einen Test macht, welche Inhaltsstoffe in dem Produkt enthalten sind, kommen ganz andere Inhaltsstoffe heraus, als vom Hersteller angegeben. Denn auf der Tube, auf der abgesehen vom use – also von der Anwendung des Gels und den Wirkungen auch noch die Inhaltsstoffe stehen, sieht man dort ganz andere als im Internet.

Statt Arginin, Glycin, Guarana und Magnesium findet man bloß die typischen Stoffe für ein auf Wasser basiertes Gleitgel. Ferner ist keines der versprochenen Inhaltsstoffe tatsächlich im Titan Gel enthalten.

Trotzdem gibt es viele Erfahrungsberichte, die positiv von dem Gel berichten und bei denen sogar Bilder beigefügt sind, auf denen eine Vergrößerung des Penis zu sehen ist. Ob diese Berichte der Wahrheit entsprechen, oder ob sie nur erfunden sind, weiß man nie so genau, es lässt sich aber vermuten, dass sie erfunden sind.

Das, was man letztendlich bekommt, ist einfach nur ein Gleitgel mit Ginseng- der einzige Inhaltsstoff, der noch zugesetzt wurde. Das ist das Geld, das man für eine Penisvergrößerung ausgeben wollte, definitiv nicht wert. Aus diesem Grund raten wir von dem Titan Gel ab. Um den Penis zu vergrößern, braucht man alles andere als ein normales Gleitgel mit Ginseng.

Welche Alternative empfehlen wir statt dem Gel?

Als Alternative zum Titan Gel empfehlen wir das Training mit dem Phallosan, denn heutzutage gibt es auf wissenschaftlicher Basis einfach keine Pillen oder andere Mittel, mit denen man den Penis wirklich vergrößern kann. Der Phallosan forte ist ein mechanischer Penisstrecker, der durch das Strecken des Penis diesen wachsen lässt.

Fazit

Das Titan Gel erfüllt die Versprechen des Herstellers überhaupt nicht. Es werden andere Inhaltsstoffe angegeben, als diejenigen, die in der Tube tatsächlich enthalten sind und die Versprechen bezüglich der Wirkung werden ebenfalls nicht erfüllt, denn ein Gleitgel kann den Penis nicht 4cm länger und um 60% dicker machen.

Wir raten daher davon ab, das Titan Gel zu kaufen- es ist einfach nur ein teureres Gleitgel mit Ginseng- und empfehlen statt dieses Mittels den Phallosan forte, mit dem man den Penis strecken und trainieren kann. Trotz allem ist das Titan Gel nicht schlechter als andere Mittel, die den Penis vergrößern sollen, denn es gibt nichts, was das Glied eines Mannes so ganz einfach vergrößern kann.

FAQ

Gibt es Nebenwirkungen bei der Anwendung von Titan Gel?

Nebenwirkungen gibt es keine, da das Titan Gel keine anderen Inhaltsstoffe als ein Gleitgel hat. Bei speziellen Allergien sollte man allerdings bei den Inhaltsstoffen genau darauf achten, ob Stoffe enthalten sind, die nicht vertragen werden können. Ansonsten müssen Sie sich hierbei keine Sorgen machen.

Wie teuer ist das Gel?

Der Preis für das Produkt hängt davon ab, wie viele Tuben man haben möchte und auch auf die Seite, auf der man es kauft. Für eine einzelne Packung Titan Gel bezahlt man ungefähr 37 Euro, für 3 wären es 74 Euro- allerdings im Angebot. Als echter Preis wird auf vielen Seiten 220 Euro angezeigt, was aber etwas unglaubwürdig erscheint.

Wie lange dauert es, bis der Penis vergrößert werden soll?

Der Hersteller gibt an, dass das Gel bei richtiger Anwendung und je nach Inhaltsstoffen den Penis nach schon einer Woche um 1cm verlängern soll. Nach zwei Wochen soll das Glied schon 2cm länger sein und nach vier Wochen sollen bis zu 4cm erreicht werden können. Wenn man das stärkste Produkt nimmt und die Packung ganz aufbraucht, soll das Glied nach sechs bis sieben Wochen um die 6cm größer sein als zu Beginn.

Die meisten Tester des Titan Gels berichten jedoch über keine Veränderung, was sich auch dadurch bestätigen lässt, dass das Titan Gel eigentlich nichts anderes ist als ein Gleitgel mit Ginseng und somit eigentlich keine Veränderung, sprich Verlängerung und/oder Vergrößerung des Penis möglich sein kann.

Einige Testberichte sind jedoch auch eindeutig gefälscht, was man an einer äußerst schlechten Rechtschreibung und Grammatik bemerkt. Diese Erfahrungsberichte wurden vom Hersteller geschrieben und die angegeben Personen sind bloß erfunden.

Andere Websites zum Thema:

  1. https://twitter.com/hashtag/titangel?lang=de
  2. https://www.gutefrage.net/frage/hat-jemannd-erfahrung-in-der-anwendung-von-titan-gel-fuer-den-zauberstab
  3. https://www.instagram.com/explore/tags/titangel/