Skip to main content

Welche Alternativlösung zum Phallosan Forte bewährt sich im Test?

Welche Alternative für Phallosan Forte lohnt sich wirklich?

Wie bei vielen Produkten gibt es auch für Phallosan Forte Alternativen. Manche davon versprechen den Männern, leichter das gewünschte Ergebnis zu erreichen und günstiger zu sein. Aber durch die große Auswahl und den vielen verschiedenen Meinungen von diversen Kunden verwirren andere Herren und sind sich nicht sicher, welche Ware, das hält, was es verspricht und wirklich nur Abzocke ist.

Alternative für Phallosan Forte

So können Menschen, die nicht zufrieden mit ihrem Penis sind, verunsichert werden und greifen zu falschen Produkten.

Das ein paar Herren nicht mit sich zufrieden sind und den Wunsch verspüren, seinen Penis vergrößern zu wollen, ist vollkommen normal und sollte nicht belächelt werden. Schließlich sind die Frauen anspruchsvoller geworden und die Herren schämen sich deswegen. Leider hat nicht jeder das Glück, mit 15–20 cm auf die Welt gekommen zu sein, so bleibt dem einen oder anderen nichts anderes übrig als sich helfen zu lassen. Die bekannteste Methode ist ein Penisextender wie der Phallosan Forte. Bei dieser Ware wird durch ein Vakuum das Gewebe gedehnt, sodass neue Zellen gebildet werden und das Glied größer und enger wird. Manche werben auch mit sogenannten Wunderpillen, was aber nur reine Abzocke ist. Aber unter den vielen verschiedenen Expander weiß man leider nicht so genau, welcher einwandfrei und welcher sein Geld wirklich Wert ist, da viele von denen auch eine kostspielige Investition sind. Dennoch stechen zwei anderen Modelle besonders hervor. Einmal den PeniMaster Pro und der Bathmate.

PeniMaster Pro

Die wohl Bekannteste Alternativlösung zu Phallosan ist der Expander. Dieser Artikel wurde in Deutschland hergestellt und steht bereits seit ein paar Monaten in Apotheken und im Internet zum Verkauf. Obwohl dieses Penisverlängerungsgerät ein guter Ersatz ist, scheint dieses Produkt nicht besonders beliebt zu sein, wie der klassiche Phallosan. Dies soll aber nicht bedeuten, dass der Expander ein schlechtes Trainingsgerät ist, sondern wie bereits erwähnt, ist es von den vielen Möglichkeiten, eine der Top Auswahlmöglichkeit.

PeniMaster Pro

Der Expander soll auf eine ganz natürliche Weise dem Glied auf eine gewünschte Penislänge zu kommen. Es gibt viele verschiedene Meinungen und Behauptungen zu diesem Gurtextender, manche berichten sogar, dass sich der Penisumfang erweitert habe, ähnlich wie bei einem Ballon. Die Hauptaufgabe ist schließlich sowohl die Länge als auch den Umfang zu verbessern, also erfüllt er diesbezüglich seinen Zweck. Durch einen vorher nachher Vergleich, kann man am leichtesten erkennen, in welchen Zeitraum eine Veränderung stattgefunden hat.

Was ebenfalls auffällig ist, dass viele Herren, welche das Trainingsgerät benutzt haben, nach bereits einer Woche positive Resultate bemerkten. So kann man im Internet viele Bewertungen von zufriedenen Kunden, welche regelrecht vom Expander schwärmen, lesen.

Manche schreiben auch über eine sehr hohe Qualität und eine professionelle Verarbeitung, wie man es von deutschen Waren gewöhnt ist. Nicht viele Penisextender weisen eine solche gute Qualität auf.

Eigenschaften vom Pro

Der Pro wird mit einem Riemenspannungssystem, welcher an den Gurt vom Phallosan Forte erinnert, geliefert. Laut einer Studie scheinen aber die Herren den Riemen eher zu bevorzugen, als den Gürtel, da dieser nicht den Komfort hat und die Bedienung schwieriger ist. Hier überzeugt die Alternativlösung besser als der Phallosan.

Eigenschaften vom Pro

Außerdem ist der Pro mit einem klassischen Expander und Verlängerungsstäben, welche eine Ähnlichkeit vom SizeGenetics/X4 Labors Expander hat, ausgestattet. So können Kunden das System entweder mit Riemen- oder dem Stangensystem benutzen.

Wie kann der Penisstrecker als Alternativlösung zum Phallosan Forte genutzt werden?

Im Grunde verbessert der Strecker, wie andere Ersatz Produkte, die Statur des Gliedes. Hierbei wird die Länge des Penis, durch die Spannung am Schaft, gedehnt und somit verlängert. Damit das Modell korrekt angewandt wird, muss eine Kugelpumpe gedrückt und an die Eichelkammer angelegt werden. Dieser Prozess sorgt in der Kammer für ein Luftvakuum, welches beim Absaugen im Gerät erzeugt wird.

Wenn man die Kugelpumpe nicht benutzten möchte, kann man auch den Schlauch benutzen, in dem man diesen an der Eichelkammer befestigt. Mit dieser Möglichkeit kann die Luft angesaugt und ein Vakuum erzeugt werden. Als Nächstes sollte die Penisspitze in die Eichelkammer gelegt werden und fest sitzen. Im Gegensatz zu den anderen Produkten überzeugt der Pro mit einer besseren Eichelkammer. Außerdem wird bei dem Vorgang die Durchblutung der Penisspitze nicht unterbrochen, was bei einer Schlinge oder Riemen schnell passieren und zu einer Erstickung des Glieds führen kann.

Dennoch ist die Befestigung so bequem (hoher Tragekomfort), dass es sich für den Träger, beim Verwenden, nicht unangenehm anfühlt und es nicht zu Verrutschungen kommt. Schließlich soll die Befestigung für den Kunden keine Beschwerden verursachen und so komfortabel wie möglich sein. Manche Nutzer, welche die Eichelkammer verwendet haben, fällt es oft schwer den Riemen oder die Schlinge erneut zu benutzen, aber da kann der Pro wieder glänzen, da man bei diesem Expander wählen kann. Zum Beispiel sind die Größen vom Bandsystem verstellbar oder man entscheidet sich lieber für die Verlängerungsstäbe. So kann der Extender sich den Kunden individuell anpassen.

Das Zugsystem vom Penisstrecker Pro

Um den Gürtel richtig anzulegen, wird das eine Teil vom Gürtel an das Ende der Eichelkammer befestigen, wobei das andere um die Taile oder die Schulter angelegt wird. Somit entsteht eine Zugkraft und das Glied wird nach oben gezogen.

So funktioniert der Bathmate

Ähnlich wie beim Gurt werden auch die Classic-Verlängerungsstäbe an die Eichelkammer befestigt, der Vorgang wird durch Kraft und Druck durchgeführt.

Grundsätzlich sind beide Methoden gleich und weisen das gleiche Ergebnis vor, es liegt lediglich an den Benutzer selbst, welche Version ihm besser liegt. Tests haben gezeigt, dass viele das Stab-System bevorzugen, da die Dehnung Ihnen komfortabler und angenehmer war. Durch dieses Verfahren werden kleine Mikrorisse produziert, welche kaum zu erkennen sind. Der Körper entwickelt neue Kollagen.

Der Vorgang ist nicht schwer anzuwenden und nach einiger Zeit kann man, durch die dauerhafte Spannung, eine lang anhaltende Vergrößerung am Penis erkennen. Dieses Prinzip findet man auch bei anderen Phallosan Alternativlösungen vor.

Vorteile:

  • Erste erkennbare Penisvergrößerung nach nur wenigen Wochen
  • Die Körpergröße wird verbessert
  • Der Penis behält die Maße
  • Das Glied behält sein natürliches Erscheinungsbild
  • Die Eichel vergrößert sich ebenfalls
  • Sicheres und natürliches Verfahren
  • Potenz und Sensibilität werden erhöht
  • Kann auch gegen die Peyronie-Krankheit und vorzeitige Ejakulation eingesetzt werden
  • Kann bei allen Penisgrößen angewandt werden
  • Hilft bei einer erektile Dysfunktion
  • Einfach zu reinigen
  • Keine Nebenwirkungen

Nachteile:

  • Keinen wissenschaftlichen Beweis, der die Wirkung des Produktes bestätigt
  • Hoher Preis
  • Eine App, zur Unterstützung, gibt es bisher nicht

Mögliche Resultate bei Penisverlängerung

Wie bei fast jeden Extender oder Phallosan Alternativen, sorgt auch der PiniMaster Pro für eine Penisvergrößerung, so gesehen macht es kaum einen Unterschied, für welches Modell man sich entscheidet. Schließlich wurden alle für genau dieses Ziel konzipiert, obwohl alle unterschiedliche Zeiten benötigen, damit der Kunden seine Wunschgröße erreichen kann.

Fazit

Der Pro ist in jeder Hinsicht eine der Top Auswahlmöglichkeit für eine Verlängerung. Durch seine große Eichelkammer und der einfachen Schlinge werden Unbehagen und Unannehmlichkeiten vermieden und kann einfach getragen werden. Natürlich muss man auch hier aufpassen, dass dieser Vorgang fehlerfrei erfolgt, sonst kann es wie zu der bereits erwähnten Erstickung des Gliedes kommen. Durch seine vielen Optionen kann man selber entscheiden, welche davon einem besser gefällt.

Obwohl der Strecker sehr gut ist, sollte man den Preis nicht außer Acht lassen. Mit einer stolzen Bezahlung von 329 Euro ist er wesentlich teurer als der Phallosan Forte mit 259 Euro. Der Hersteller wirbt mit einer Geld zurück Garantie, daher kann man das Produkt ausprobieren und sich eine eigene Meinung machen. Schade ist ebenfalls, das Fehlen einer Applikation, welchen den Kunden bei seinem Vorhaben unterstützen kann und gegebenfalls an das Training erinnert, falls der Nutzer es vergessen sollte.

Möglichkeit Nummer 2: Bathmate

Der Bathmate ist eher einer der unbekannteren Methoden, seinem Glied größe zu verleihen. Wie die anderen Penispumpen arbeitet auch diese mit Vakkum, welche durch Herauspumpen von Wasser oder Luft durch einen Schlauch mit einer Hand– oder Elektropumpe erzeugt wird. Dadurch gelangt Blut ins Glied und sorgt so für eine vergrößerung und eine starke Erektion. In der Anfangszeit wird die Veränderungen nur circa 1–2 Stunden anhalten, aber je mehr man die Pumpe einsetzt, desto länger bleibt die Vergrößerung vorhanden.

Bathmate

So erhält man mit diesem Prinzip einen dauerhaften, verlängerten Penis, mit dem weiteren Vorteil, dass das steife Glied länger anhält und zugleich intensiever wird.

Bathmate Typen

Heutzutage gibt es schon viele verschieden Typen und Arten von Bathmate zu kaufen. Der entscheidende Punkt bei den Produkten ist deren Maße, die Vakuumkammer und die dementsprechend leicht zu errechnende Ergebnisse, welche erzielt werden kann. Wichtig, je größer die Kammer für das Luftvakuum ist, desto größer wird der Penis. Für den Kunden stehen drei verschiedene Größen zum Verkauf zur Verfügung. Der Kleinste von denen hat einen Umfang von 1,8 cm und kann bei den Männern zu einer Länge bis zu 7,5 cm verhelfen. Sollte man den Wunsch nach einem 10 cm langen Penis verspüren, kann der Bathmate x40 erworben werden. Mit seinem Umfang von 2,2 cm ist diese Pumpe durchaus in der Lage eine solches Maß zu erreichen.

So funktioniert der Bathmate

Der Bathmate besitzt drei Kammern, welche das Blut während der Erektionen aufnimmt. Die Namen der Kammer sind Corpra cavenosa, so werden zwei von denen bezeichnet, und Corpus spongiosum. Während der Erektion, denen sich diese Kammern stärker aus, sodass sich Mikrorisse im Gewebe bilden. Auf diese Weise wachsen neue Zellen heran, die für einen größeren und stärkeren Steifen sorgen.

So verwendest du den Bathmate als Alternativmöglichkeit zum Forte

Der Bathmate kann auch unter Wasser benutzt werden, sei es beim Baden, duschen oder im Waschbecken. Diese 6 Schritte beschreiben die richtige Nutzung bei Kontakt mit Feuchtigkeit.

Das Zugsystem vom Penisstrecker Pro

Verhindere das Wasser ausläuft

Bei diesem Schritt legt man einen Finder auf die obere Lüftungsöffnung. So wird verhindert, dass Wasser austritt.

Wasser einfüllen

Als Nächstes wir die Pumpe mit Wasser aufgefüllt. Dazu muss man lediglich, den Bathmate unter Wasser oder unter einen laufenden Wasserhahn stellen. Am besten man benutzt für das Wasser eine Temperatur, welche höher ist, als die des eigenen Körpers, dadurch wird der Vorgang für den Anwender angenehmer.

Pumpe

Damit der Bathmate fest und angenehm an den Glied anliegt, muss das Modell mit Vorsicht um den Penis gedrückt werden. Dann wird in Abständen von 5 bis 10 Sekunden, das Wasser abgepumpt und das Glied passt sich dem Luftvakuum an. Wichtig ist dabei, dass man den Vorgang spürt und es nicht unangenehm werden sollte.

Pumpe alle 5 Minuten nach

Da die Pumpe ein wenig an Luft verliert, muss regelmäßig nachgepumpt werden. So wird ein starkes Vakuum wiederhergestellt. Dies macht nicht viel Arbeit, man muss sich nur daran gewöhnen, dies nicht zu vergesse, damit das beste Ergebnis erzielt werden kann.

Reguliere den Druck

Falls doch der Druck zu stark sein sollte und es zu einem unangenehmen Gefühl kommt, kann man einfach die Entlüftung zur Seite drücken und somit das Luftvakuum verringern.

Entferne die Vakuumpumpe

Nach 15–20 Minuten ist der Vorgang beendet und der Druck kann abgelassen und die Penispumpe entfernt werden. Bei dem ersten Einsatz sieht man einen großen Unterschied.

Entferne die Penispumpe

Tipps für eine leichtere Verwendung

Da es sich manchmal als schwierig erweist eine gute Abdichtung zwischen Glied und der Haut zu bekommen man folgende Punkte nutzen:

  • Haare um den Imtimbereich herum abrasieren.
  • Die Haut und den Boden der Pumpe befeuchten.
  • Vaseline auf der Unterseite vom Bathmate verwenden.

Was kann der Bathmate?

Durch den Bathmate bekommt man nach nur 5 Minuten eine stärkere und härtere Erektion. Für Männer, die an einer Erektionsstörung leiden, kann die Penispume auch vor dem Sex angewendet werden. Natürlich kann diese Ware auch regelmäßig angewendet werden, um ein dauerhaftes Ergebnis zu erhalten. Hierfür muss man den Vorgang 4–6 Tage in der Woche wiederholen.

Ist die Pumpe sicher?

Solange man die Pumpe vorschriftmäßig anwendet, ist der Bathmate eine sichere Anwendung und ein sehr guter Ersatz für Phallosan Forte. Bei einer falschen Benutzung kann es zu Schmerzen kommen. Meist entsteht dieser durch zu starkem Luftvakuum, daher sollte man lieber den Druck abschwächen, um dies zu vermeiden.

Ebenfalls wichtig ist dem Körper Ruhe zu gönnen. Deswegen sollte man mindestens einen Tag freinehmen, damit der Körper sich von dieser Behandlung erholen kann, das Gleiche gilt auch für die anderen Phallosan Alternativlösungen.

Stärken

  • Eine Veränderung ist sofort erkennbar. Nach nur 5 Minuten ist eine starke Versteifung zu spüren und nach einer kurzen Zeit erreicht das Glied eine sichtbare Veränderung. Bei anderen Produkten würde es Monate dauern, bis ein vergleichbares Ergebnis zu sehen ist
  • Durch eine konsequente Nutzung kann das Resultat, bei der ersten Nutzung, dauerhaft bleiben
  • Männern, welche unter eine Erektionsstörung leiden, können nach nur 5 Minuten eine intensive Versteifung erhalten, so müssen keine Medikamente eingenommen und keine Rücksicht auf die schlechten Nebenwirkungen genommen werden
  • Der Bathmate hilft ebenfalls bei Herren, die einen krummen Penis besitzen, da dieser durch die Benutzung von der Pumpe gerade wird
  • Dieses ist wesentlich billiger als manch andere Vakuumpumpe, die unter Wasser anwendbar ist

Schwächen

  • Bei den ersten Versuchen, kann es schwierig werden eine gute Abdichtung zwischen den Körper und der Pumpe zu bekommen, da der Verschluss nicht der beste ist
  • Durch falsche Reinigung können sich unter anderem Kalzium oder Eisen im oberen Lüftungsschacht absetzten, was zu Problemen führen kann
  • Die Größe der Röhre ist kleiner, als man denkt und schnell erreicht das Glied ein gewisses Maß und wächst schneller heraus, als man glaubt
  • Für dieses Produkt wurde noch keine Applikation entwickelt, die bei dem Erreichen des Ziels den Kunden unterstützen kann

Fazit

Mit dem leichten Anlegen und dem schnellen Ergebnis kann man hier von einem sehr guten Erfahrungen und einem anständigen Ersatz im Bereich der Suxeualität sprechen. Was besonders hervorstich ist, dass man schon bald eine Veränderung sieht, welche nicht dauerhaft bleibt, aber so den Kunden zeigen kann, was alles möglich ist. Natürlich ist es möglich durch regelmäßigen Einsatz der Pumpe, diese Statur beizubehalten und dauerhaft zufrieden zu sein.

Besonders zu empfehlen ist, dass das Gerät für Herren mit Erektionsstörungen, da in knapp 5 Minuten die erwünschte Versteifung, in verstärkter Form, zu erwarten ist. Auch Herren, welche sich für einen krummen Penis schämen, können durch dieses Trainingsgerät, eine positive Veränderung bemerken, da diese Pumpe für eine Begradigung sorgt.

Die ersten Versuche können sich dennoch als schwierig erweisen, da die Verdichtung nicht optimal ist und der Druck gerne auch mal zu stark ausfallen kann. Hier muss man seinen eigenen Druck erst finden, um die Pumpe korrekt nutzen zu können.